Hochauflösende IndustriemonitoreSehr geehrter Geschäftspartner,

der Trend bei den TFT-Panels geht hin zu immer größeren Paneldiagonalen und höheren Auflösungen. Im TV-Bereich ist bereits Geräte mit der sog. UltraHD-Auflösung, d.h. mit 3840 x 2160 Bildpunkten auf dem Markt. Auch im industriellen Monitorbereich gibt es viele Anwendungsbereiche für hochauflösende Displays. Aktuell können wir Ihnen industrietaugliche Geräte mit Bilddiagonalen in 27“, 32“ und 42“ mit 2560 x 1440 bzw. 3840 x 2160 Bildpunkten anbieten. Weitere Größen sind noch im Laufe des Jahres verfügbar.

Viel Spaß mit unserem Produkt-Highlight!

Verfügbare Gehäusebauformen: Open Frame,
Chassis und Panel Mount

Eigenschaften:

  • 27“ (68,58cm) mit 2560×1440 Bildpunkten
  • 32“ (81,28cm) mit 2560×1440 Bildpunkten
  • 32“ (81,28cm) mit 3840×2160 Bildpunkten
  • 42“ (106,68cm) mit 3840×2160 Bildpunkten
  • Wide Viewing Angle: 178°(H) / 178°(V)
  • Helligkeit: 350 cd/m²

Einsatzbereiche:

  • In der Medizintechnik z.B. für Diagnostik
  • Als Leitstände in der Fertigung, in Gebäude– oder Verkehrssystemen
  • Geeignet für Flugüberwachung

Glossar: Wide Viewing Angle /elmTXT

elmHTML Bei TFT-Displays kennzeichnet der Viewing Angle die Blickwinkelabhängigkeit in horizontaler und vertikaler Richtung. Für Wide Viewing Angle Panels sind im Deutschen Begriffe wie geringe Blickwinkelabhängigkeit oder großer Blickwinkelbereich üblich. Wide Viewing Angle Panels haben in horizontaler und vertikale Richtung einen identischen Blickwinkel, der jeweils 176° oder 178° beträgt. Man unterscheidet zwischen den Technologien MVA/PVA und IPS.

 

 


Profitieren Sie von unseren regelmäßigen Produktinformationen und Neuheiten aus den BereichenDigital Signage und Displaylösungen – melden Sie daher noch heute bei unserem kostenlosen Newsletter an. Folgen Sie hierzu bitte diesem Link: https://prorising.de/newsletter-archiv/