Sehr geehrter Geschäftspartner,

unser neues High-Performance Grafikprozessor Board ist das Herzstück für Ihre High-End LCD-Applikation. Es unterstützt Panels mit Ultra-HD Auflösung, d.h. 3840×2160 Bildpunkten. Neben den üblichen Eingängen wie VGA, DVI und HDMI, ist auch eine Display Port (DP) Schnittstelle vorhanden.

Rufen Sie uns an – wir informieren Sie gerne!

Viel Spaß mit unserem Produkt-Highlight

UHD Panels

Eigenschaften:

  • Auflösungen bis max. 3840×2160@60Hz (UHD)
  • Alle üblichen Eingänge: VGA, DVI, HDMI 1.4a, DP 1.2
  • Stereo-Lautsprecherausgang mit 10W
  • IR–Fernbedienung
  • Zoom-In und Zoom-Out Funktion
  • Ansteuerung über RS-232 möglich
  • Hintergrundbeleuchtung über PWM dimmbar
  • Unterstützt V-by-One Panel-Interface
  • Kombinierbar mit einer Vielzahl UHD-Panels
  • Auch als SKD erhältlich

 

Einsatzgebiete:

  • Medizintechnik
  • POI
  • Militär
  • Geoinformationssysteme (GIS)


Glossar: LVDS und V-by-One:

V-by-One ist eine Daten- schnittstelle für moderne LCD- Panels mit großen Auflösungen wie beispiels- weise Ultra-HD mit 3840×2160 Bildpunkten. Neben der klassischen TTL- Schnittstelle, die ausnahmslos den kleinen Auflösungen bis 1024×768 Pixeln vorbehalten ist, werden grafikfähige LCDs in der Regel über die LVDS- Schnittstelle mit Takt, Daten und Spannung versorgt. Low Voltage Differential Signaling (LVDS) stößt bei zunehmender Auflösung und Farbtiefe aber an physikalische Grenzen. Die V-by-One Technologie ist hier eine Alternative, insbesondere für Auflösungen jenseits von Full HD. Der Verzicht auf Taktleitungen reduziert EMV- Probleme. So können Übertragungsraten bis 3.75 Gbit/s erreicht werden. Ebenso kann die Anzahl der Datenleitungen deutlich verringert werden.
So benötigt ein 3840×2160 nur 16 V-by-One Kabelpaare, während bei LVDS ganze 96 Twisted-Pair-Leitungen erforderlich sind.

 

 


Profitieren Sie von unseren regelmäßigen Produktinformationen und Neuheiten aus den BereichenDigital Signage und Displaylösungen – melden Sie daher noch heute bei unserem kostenlosen Newsletter an. Folgen Sie hierzu bitte diesem Link: http://prorising.de/newsletter-archiv/