Online Version


Prorising Deutschland

Ausgabe: KW 42/2014

MASSGESCHNEIDERTE DISPLAY-LÖSUNGEN AUS EINER HAND.

LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG UND INNOVATIVE PRODUKTE FÜR IHRE APPLIKATION.


Sehr geehrter Geschäftspartner,

unsere Industriemonitore im extrem belastbaren Edelstahl-Design bieten wir im beliebten Widescreen-Format - werten Sie Ihre Digital Signage Präsentation mit der edlen Optik der herausragenden Gehäuseoberfläche auf!

Rufen Sie uns an - wir informieren Sie gerne!

Viel Spaß mit unserem Produkt-Highlight



Selbstverständlich sind unsere Edelstahlmonitore auch mit dem klassischen 4:3-Format erhältlich


Eigenschaften:
  • Größen: 14,48cm—165,1cm (5,7“ - 65“)
  • Sehr robustes Gehäuse
  • Ansprechendes Design
  • Optional: integrierter Media Player
  • Optional: Panel PC-Lösung
  • Optional: Schutzscheibe/Touchscreen





Wunschkasten:

Haben Sie Anregungen, Fragen oder wünschen Sie Informationen zu bestimmten Themen oder Produkten? Kontaktieren Sie uns einfach - wir freuen uns schon!

Kontakt zu uns
  

Glossar

Widescreen:

Widescreen bezeichnet einen Bildschirm im Breitbildformat - während Fernsehbreitbildschirme auf das Seitenverhältnis 16:9 standardisiert sind, haben Rechnerbildschirme zusätzlich das Seitenverhältnis 16:10. Bei der Größenangabe des Bildschirms ist hierbei zu beachten, dass sie bei verschiedenen Formaten nur bedingt vergleichbar ist. So hat ein klassisches 4:3- Format-Monitor bei gleicher Bildschirmdiagonale zwar sechs Prozent weniger Breite, dafür aber 13 Prozent mehr Höhe und insgesamt sieben Prozent mehr Fläche als ein Monitor im 16:10- Fomat. Das Widescreenformat bietet als Vorteil eine vereinfachte Gegenüberstellung, wie beispielsweise die Möglichkeit, zwei oder mehr Quellen parallel darzustellen. Damit lassen sich Dokumente einfacher mit- und nebeneinander vergleichen; z. B. können bei Tabellen zusätzliche Spaltendargestellt werden, Menüleisten und Hilfethemen können seitlich angeordnet werden u.a.m.